Öffentliche Führung:
„Gebäude erzählen ihre Geschichte(n)”

Ich lade Sie zu einem Spaziergang ein ...

Gebäude tratschen gerne. Sie plaudern dann, was ihre Bewohner so alles erlebten und taten, kichern über Skandale und Skandälchen, weinen über tragische Ereignisse oder erzählen ganz stolz, welche großartigen Gedanken und Projekte hier entstanden sind. Hören wir ihnen zu!

Der Weg führt uns über die neu gestaltete Herrengasse, das Who-is-Who der Aristokratie wohnte hier nahe dem Kaiserhof, aber nicht nur barocke Palais säumen die Gasse auch das erste Hochhaus Wiens wurde hier gebaut. In der Herrengasse begann die 1848-er Revolution, aber auch einer der größten österreichischen Spionagefälle fand hier sein Ende. Weiter geht es über die Freyung zur Mölkerbastei. In wen war Franz Schubert denn im Dreimäderlhaus jetzt verliebt? Auch Ludwig van Beethoven und der rosarote Prinz sahen von der Bastei auf das damalige Glacis. Am Minoritenplatz darf ein kurzer Besuch der mittelalterlichen Kirche nicht fehlen, um unter anderem das meisterliche Mosaik zu bewundern. Nicht nur Denkmäler für bedeutende Österreicher erzählen hier ihre Lebensgeschichten, sondern auch das Stadtpalais der Fürsten Liechtenstein lädt zum Staunen über barocke Prachtentfaltung ein. Am Ballhausplatz, der Schauplatz vieler politischer Ereignisse war, endet unser Spaziergang.

Wenn Sie Lust auf kaiserliche Geschichten haben, können Sie mit mir nach einer kurzen Pause das Sisi Museum und die Kaiserappartments besichtigen. Wann ist der Sisi-Mythos entstanden? und wie hat Kaiser Franz-Josef seinen Alltag verbracht?

Derzeit finden keine öffentlichen Führungen statt, doch Sie können selbstverständlich jederzeit die Führung individuell buchen.
Bitte richten Sie Ihre Terminanfrage per Mail an office@yourviennaguide.net oder telefonisch unter +43 (0)660 4868342.